ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook und liken Sie uns
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzenausstellungen
Katzenausstellungen in Deutschland
Katzen-Züchterportal Deutschland
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Bücher
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Tip-to-Tail
So funktioniert die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene für Katzen
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör für Katzen
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel in Deutschland
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzengesundheit
Vorsorge, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Mensch-Tier-Beziehung
Interaktionen zwischen Menschen und Tieren
Tierheilpraktiker
Deutsches Tierheilpraktiker Journal für Katzenmedizin
Tierärzte und Tierheilpraktiker
Spezialisten in Deutschland
Tierpsychologen
Tierpsychologen und Verhaltens-Therapeuten
Katzensitter
Katzensitter in Deutschland hier finden
Tierfotografen in Deutschland
Ihre Katze im Bild
Katzenportraits
Ihre Katze gezeichnet oder gemalt
Tier-Kinesiologie
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker in Deutschland
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkommunikation in Deutschland
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierheime in Deutschland
Übersicht über Tierheime und Tierschutz-Initiativen
Tierschutz
entlaufen, gefunden, Tierheime
Tierfriedhöfe und Tierbestattung
Tierfriedhöfe und Tierkrematorien in Deutschland
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Katzen-Links
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Impressum
Kontakt zur Redaktion


Sie sind hier: » Startseite» Deutschland» Tierschutz» Tierheime in Deutschland» Nordrhein-Westfalen» Katzenschutzbund Köln

Immer mehr Katzen gelangen auf die Pflegestellen des Katzenschutzbundes Köln aufgrund von Sterbe- und Pflegefällen sowie finanzieller Notsituationen

Häufig müssen die Tiere von jetzt auf gleich aus ihrer Umgebung gerissen werden, weil keine Vorkehrungen getroffen wurden und niemand sich zuständig fühlt.

Jopi verbrachte sein ganzes Leben bei ein und demselben Mann. Dort hieß er einfach nur Kater. Er wurde geliebt, gehegt und gepflegt. Ganze 18 Jahre lang – ein stattliches Alter für einen Kater. Doch plötzlich änderte sich Jopis Leben komplett, denn sein Besitzer musste ins Pflegeheim.

Jopi blieb zurück und niemand war da, der sich um den Kater kümmern konnte oder wollte. Und so kam Jopi zum Katzenschutzbund und musste mit 18 Jahren nochmal komplett von vorne anfangen, ein neues Zuhause suchen.

Dabei will ein Kater in diesem Alter doch nur Ruhe und ein wenig Streicheleinheiten. Der 11-jährige Waldi teilt Jopis Schicksal. Sein Besitzer musste zwar nicht ins Pflegeheim, doch eine finanzielle Schieflage und die daraus resultierende Zwangsräumung machten Besitzer und Kater obdachlos.

Solche Fälle kommen tagtäglich vor, denn leider wird in den seltensten Fällen Vorsorge betrieben. Und so landen viele Katzen unverhofft bei Tierschutzvereinen und Tierheimen, wenn dem Besitzer etwas passiert. Einfache Vorsorgemaßnahmen können Abhilfe schaffen. Hierbei ist Vertrauen eine wichtige Grundlage.

Eine Person oder ein Tierschutzverein wird erwählt, die/der das Tier mit allen Eigenheiten und Besonderheiten kennt und im Falle einer Notsituation über das Tier verfügen darf. In einer Vollmacht sollte genau definiert sein, was mit der Katze passieren soll.

Je präziser die Angaben über Haltungsbedingungen ausfallen, desto einfacher wird es für das Tier sein, sich in einer neuen Lebenssituation einzugewöhnen.

„Die letzte Zeit hat uns wieder einmal klar gemacht, wie wichtig Vorsorge ist. Wir hatten im Jahr 2012 bereits 59 Abgabetiere. Also Tiere, die aufgrund von veränderten Lebenssituationen der Besitzer nicht mehr in ihrem Zuhause bleiben konnten.

Viele ältere Menschen mussten ihre älteren Katzen abgeben, weil sie selbst ins Alters- oder Pflegeheim kamen. Leider springen die Familien in den seltensten Fällen ein und übernehmen die Katzen.“ So Andrea Bensberg, 1. Vorsitzende des Katzenschutzbundes Köln. „Teilweise wissen wir rein gar nichts über die Tiere, die uns abgegeben werden.

Nicht mal, ob sie Medikamente benötigen oder wie sie bisher gelebt haben. Natürlich ist es nicht schön, sich über solche Dinge Gedanken zu machen, doch Verantwortung für ein Tier zu übernehmen, sollte immer auch bedeuten, dass man für den Fall vorsorgt, in dem man selbst sein Tier nicht mehr versorgen kann! Dazu möchten wir alle Tierhalter aufrufen.“

 

Weitere Meldungen

19.11.2020   Die erste Wahl in Sachen Gelenkgesundheit: Canosan für Katzen   »
18.11.2020   Natürliche UV-Strahlung im Winter nicht stark genug gegen SARS-CoV-2   »
02.11.2020   Cat in a Flat und PURINA verschenken in Deutschland Gratis-Leckerlis an Katzensitter und Fellnasen   »
11.10.2020   Schöner Wohnen mit Katzen – Tipps zur katzen-gerechten Wohnungs-Gestaltung   »
06.10.2020   Das Maine Coon Kompendium: ein Handbuch zu Rasse, Zucht und Genetik für den Zuchtanfänger   »
04.10.2020   Fondazione Capellino startet eine Kampagne für Katzen und Hunde aus dem Tierheim   »
27.09.2020   Die Eleganz der Katze   »
20.09.2020   Dr.Clauder übergibt 3.200 kg Futter-Spenden an die Tierhilfe Istrien   »
07.09.2020   Alle Katzenrassen dieser Welt   »
30.08.2020   Katzen-Kindergarten - von Sabine Schroll   »
17.07.2020   Purina ONE DualNature jetzt neu mit Cranberry – unterstützt die Harnwegsgesundheit von Katzen   »
16.07.2020   Wildkatzen-Mutter verteidigt ihre Jungen gegen einen Wolf   »
14.07.2020   Virologe der Universität Leipzig: Haustiere können sich doch mit Coronavirus SARS-CoV-2 infizieren   »
14.07.2020   Katzenfossilien: Nahrungs-gewohnheiten der Vorfahren heutiger Hauskatzen untersucht   »
06.07.2020   Kreative Tipps gegen Übergewicht bei Katzen   »
18.06.2020   Meldepflicht für Corona-Infektionen bei Haustieren   »
01.06.2020   Katzenschnupfen mit Homöopathie selbst behandeln   »
15.05.2020   Wie aus einer Minze Katzenminze wurde   »
06.05.2020   Tiere richtig vor Zecken schützen! Zecken werden im Frühjahr spürbar aktiv   »
30.04.2020   Schnurrtopia Teil 1: Katzenwunsch   »
24.04.2020   Kostenloses Webinar: COVID-19 and Companion Animals – What we know today   »
22.04.2020   Mit Bissverletzungen immer zum Arzt gehen   »
10.04.2020   Nachtaktive Katze? So klappt‘s mit dem Schlaf   »
09.04.2020   ZZF empfiehlt Tierhaltern zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen und eine besondere Fürsorge für Hauskatzen   »
09.04.2020   Coronavirus bei Haustieren?   »
08.04.2020   "Nach derzeitigem Kenntnisstand ist auszuschließen, dass das Virus auf Haustiere übertragen wird"   »
31.03.2020   Tatort Natur: Zeckengefahr bei Katzen   »
28.03.2020   Verhaltens-Probleme bei der Katze   »
21.03.2020   Zeit daheim: Beschäftigung für Katzen   »
10.02.2020   Internationales Forschungsprojekt zur Katze/Hund-Mensch-Beziehung   »
08.02.2020   Die heilende Kraft der Katzen   »
22.01.2020   Primus-Preis für Kinder, die Katzen vorlesen   »
12.11.2019   OMNi-BiOTiC® CAT & DOG: Probiotika für Katzen   »
02.11.2019   Playplate von CanadianCat   »
29.10.2019   Durchfall bei Katzen - Darmparasiten sind häufige Verursacher   »


Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2020 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction