ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News der Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Ausstellungen
Katzenausstellungen und Haustiermessen in Österreich
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Österreich
Katzen-Züchterportal
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzen-Buch
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Katzen-Biologie: Tip-to-Tail
So "funktioniert" die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör für Katzen
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte in Österreich
Spezialisten in Österreich
Verhalten der Katzen
Was man beachten muß
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzen-Fotos
Ihre Katze im Bild
Katzen-Portraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierbestattung
Abschied vom Tier
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Tierschutz in Österreich
Tierheime - entlaufene und gefundene Tiere
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Literatur
Geschichten aus der Welt der Katzen
Katzenlexikon
Suchbegriffe rund um die Katzen
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Werbung auf Katze & Du
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Katze & Du bewerben?


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Top News der Katzenwelt» Top News 2014

Wiener Feuerwehr rettete Katze aus 28 Meter Höhe

Seit Donnerstag, dem 6. März 2014, befand sich eine Katze auf einem Baum in einer Wohnhausanlage in Wien-Ottakring. Am 7. März meldeten sich mehrere Personen bei der Feuerwehr, ob man die Katze aus dem Baum retten kann, da es den Anschein machte, als käme sie aus eigener Kraft nicht mehr herunter.

Die Lage wurde vor Ort beurteilt und festgestellt, dass eine technische Rettung sehr aufwändig ist, da der Baum im Innenhof nicht durch Hubrettungsfahrzeuge erreicht werden kann. Es wurde daher in Absprache mit der Besitzerin festgelegt einen weiteren Tag zuzuwarten, um zu sehen, ob die Katze herunter kommt, wenn sich keine Personen im Innenhof befinden.

Am 8. März, als der Kater bereits zwei Nächte im Baum verbracht hatte, entschied man sich nach einer weiteren Lagebeurteilung gemeinsam mit einer Vertreterin der MA 60 - Veterinärdienste und Tierschutz zu einer Rettung der Katze aus dem Baum.

Ein Feuerwehrmann der Höhenrettungsgruppe kletterte den Baum hinauf in Richtung Katze. Er stieg so weit auf, wie die Tragfähigkeit der Äste gegeben war, und versuchte die Katze aus dieser Position mit einem Kescher (Fangnetz an einer Stange) einzufangen.

Die Katze entschied sich jedoch noch höher auf den Baum zu klettern, so dass ein Erreichen der Katze auch mit Verlängerungen nicht möglich war.

Nachdem bereits zu Beginn der Rettung zu Sicherungszwecken zwei Sprungkissen aufgestellt worden waren, entschied man sich dafür den Ast, auf dem die Katze saß mit einer Teleskopsäge anzusägen.

Damit wollte man erreichen, dass sich die Katze entweder auf eine sichere Position zurückzieht von der sie gerettet werden kann oder dass sie kontrolliert abstürzt und von den Sprungkissen aufgefangen wird.

Unter großer Anteilnahme der Bewohner der Nachbarschaft (etwa 100 Personen hatten sich eingefunden um die Rettung mitzuverfolgen) wurde diese heikle Phase der Tierrettung begonnen.

Als sich der angesägte Ast zu neigen begann, verlor die Katze den Halt und stürzte Richtung Boden, wobei der Flug durch das Astwerk des Baumes abgebremst wurde.

Schließlich landete die Katze im vorbereiteten Sprungkissen, aus welchem sie sofort heraussprang und davon laufen wollte.

Feuerwehrmänner, welche bereits mit Netzen darauf vorbereitet waren, konnten das Tier einfangen und an die Besitzerin bzw. die Wiener Tierrettung übergeben.

Die Katze mit dem Namen "Baby" wurde für eine Kontrolluntersuchung mit der Tierrettung zum Wiener Tierschutzverein gebracht.

Dort wurde festgestellt, dass die Katze ihr Abenteuer unverletzt überstanden hat. Sie konnte nach diesem Ausflug wieder mit ihrer Besitzerin nach Hause zurückkehren.


Weitere Meldungen

23.09.2022   Gut Aiderbichl Henndorf rettet Tiere von der Front in der Ukraine   »
19.09.2022   Erstmals Wildkatze in Vorarlberg nachgewiesen   »
15.09.2022   Wie aus einer Minze Katzenminze wurde   »
06.09.2022   Knuspriger Knabberspaß – Whiskas jetzt im recycelfähigen Karton   »
31.08.2022   Umgang mit Haustieren in sozialen Netzwerken   »
30.08.2022   Haustier Aktuell & Exotica 2022   »
24.08.2022   Kunstauktion zu Gunsten Streunerkatzen OÖ   »
03.08.2022   Buchstäblich auf 180 – Katzen mit Schilddrüsen-Überfunktion richtig managen   »
03.08.2022   Grüne Hausapotheke für Katzen   »
17.07.2022   Jobangebot: Vertriebsmitarbeiter Fachhandel für Österreich (m/w/d)   »
14.07.2022   Online-Katzenzüchtertag 2022   »
27.06.2022   Thelaziose bei Katzen   »
25.06.2022   Neue Universitätsklinik für Kleintiere der Vetmeduni Vienna offiziell eröffnet   »
24.06.2022   Junge Ukrainerin rettet sich und ihre trächtige Katze aus dem Kriegsgebiet   »
21.05.2022   Verhaltens-Probleme bei der Katze   »
20.05.2022   Toxoplasmose: Gesundheitsrisiko für Tier und Mensch   »
17.05.2022   Dieter Hallervorden zu Besuch auf Gut Aiderbichl   »
14.05.2022   Mit der Katze auf Reisen – so klappt es   »
08.05.2022   Die heilende Kraft der Katzen   »
30.04.2022   ESCCAP informiert: Hautpilze bei der Katze – das sollten Sie wissen   »
26.04.2022   Große Auszeichnung für Gut Aiderbichl Henndorf   »
11.04.2022   Tierärzte warnen Vergiftung mit alpha-Chloralose   »
29.03.2022   Haustiermesse Wien 2022   »
16.03.2022   Nachtaktive Katze? So klappt‘s mit dem Schlaf   »
13.03.2022   Animalicum 2022: Was denkst du, Tier? Schwerpunkt Intelligenz   »


Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2022 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction