Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Tierschutz in Österreich» Wildkatzen in Österreich

Wildkatzen-Mutter verteidigt ihre Jungen gegen einen Wolf

Sensationelle Aufnahmen einer Wildkamera der Deutschen Wildtier Stiftung dokumentieren das zum ersten Mal

Aufs Äußerste erregt peitscht die Wildkatze mit ihrem aufgeplusterten Schwanz hin und her. Das Fell ist aufgestellt, die Ohren sind nach vorne gerichtet. Immer wieder macht sie drohend einen Buckel und faucht, während sie in der Nacht auf einem Baumstamm angespannt hin und her läuft. Sie hat Nachwuchs und im Hintergrund lauert ein überlegener Gegner: Es ist ein Wolf. Man sieht nur seine Augen.

„Die Aufnahmen unserer Wildkamera sind eine kleine Sensation“, sagt Malte Götz, Wildkatzenexperte der Deutschen Wildtier Stiftung. „Die Bereitschaft einer Wildkatze sich für ihre Jungen sogar dem Wolf zu stellen, wurden zum ersten Mal dokumentiert.“




Die Aufnahmen der Wildkamera entstanden im Rahmen einer Telemetriestudie, die die Lebensraumansprüche von Wildkatzen fernab bewaldeter Mittelgebirgsregionen, ihrer wichtigsten Rückzugsräume, in Sachsen-Anhalt untersucht. Dort hat die Wildkatze im Harz überlebt; hier hat sie heute auch ihren Verbreitungsschwerpunkt.

„Seit einigen Jahren erobert sich die streng geschützte Art einige ihrer alten Lebensräume zurück“, sagt Malte Götz.

Dazu gehört auch das Norddeutsche Tiefland.“ Die Deutsche Wildtier Stiftung unterstützt die Wiederausbreitung der Wildkatze und untersucht unter anderem, welche Verstecke in Heide- und Auenlandschaften für die Aufzucht der Jungen und für die Tagesruhe genutzt werden.

„Es ist wichtig zu wissen, welche Strukturen von Bedeutung sind und welche Gefahren der Art in der Kulturlandschaft drohen.“ Die Verteidigung gegenüber dem Wolf ¬- wie mit der Wildkamera dokumentiert - zeigt, dass sich Wildkatzen den natürlichen Herausforderungen mutig stellen. 



Weitere Meldungen

Funde bestätigen: Die Wildkatze kehrt nach Österreich zurück

Genanalyse bestätigt Rückkehr der Wildkatze – weitere vielversprechende Hinweise in der Wachau, Kärnten und Vorarlberg

[18.06.2020]   mehr »

Kleine Sensation: Wildkatze in der Wachau entdeckt!

Die Wildkatze zählt zu den seltensten Wildtieren Österreichs. Deshalb stellt der Fund einer Wildkatze in der Wachau eine kleine Sensation dar. Die Plattform Wildkatze verfolgt seit einigen Jahren jede Spur der als verschollen geltenden Tierart

[28.12.2013]   mehr »

Wildkatzen-Sommer im Nationalpark Thayatal

Wie bereits im letzten Jahr steht auch heuer im Sommer das Besucherangebot im Nationalpark Thayatal ganz im Zeichen der Wildkatze

[25.07.2012]   mehr »

Die Meldestelle Wildkatze bittet um Wildkatzenmeldung

Im Rahmen von weiterführenden Erhebungen werden Wildkatzensichtungen aus ganz Österreich gesammelt

[26.02.2012]   mehr »

Wildkatzen-Ausstellung im Nationalparkhaus Thayatal

Seit drei Jahren ist das Vorkommen der Wildkatze im Nationalpark Thayatal bekannt. Jetzt gibt es sie auch zu sehen

[10.07.2011]   mehr »

Wildkatze: Rückkehr auf leisen Pfoten

Bundesforste und Naturschutzbund bringen neue Broschüre „Aktiv für Wildkatzen“ zum Schutz der scheuen Waldbewohnerin heraus

[17.02.2011]   mehr »

Die Wildkatze - Rückkehr nach Österreich?

Jahrestagung der Plattform Wildkatze am 16.3.2011 im Naturhistorisches Museum Wien

[14.02.2011]   mehr »

Neuer Wildkatzen-Nachweis im Nationalpark Thayatal

Die Ergebnisse der letzten genetischen Untersuchung vom Forschungsinstitut Senckenberg haben bei den Mitarbeitern des Wildkatzenprojektes große Freude hervorgerufen

[20.09.2010]   mehr »


Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2020 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction