ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News der Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Ausstellungen
Katzenausstellungen und Haustiermessen in Österreich
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Österreich
Katzen-Züchterportal
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzen-Buch
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Katzen-Biologie: Tip-to-Tail
So "funktioniert" die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör für Katzen
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte in Österreich
Spezialisten in Österreich
Verhalten der Katzen
Was man beachten muß
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzen-Fotos
Ihre Katze im Bild
Katzen-Portraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierbestattung
Abschied vom Tier
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Tierschutz in Österreich
Tierheime - entlaufene und gefundene Tiere
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Literatur
Geschichten aus der Welt der Katzen
Katzenlexikon
Suchbegriffe rund um die Katzen
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Werbung auf Katze & Du
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Katze & Du bewerben?


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Tierschutz in Österreich» Tierschutzgesetz

Tierschutzombudsstelle Wien in mehr als 500 Verfahren aktiv

Tätigkeitsbericht zeigt Vielfalt und Erfolg der Projekte für Hund, Katze & Co. in Wien auf

Die Interessen des Tierschutzes zu vertreten – das ist die gesetzliche Aufgabe der Tierschutzombudspersonen in Österreich. Die Wiener Tierschutzombudsstelle (TOW) erfüllt diesen Auftrag auf breiter Ebene, wie der nun vorgelegte Tätigkeitsbericht für die Jahre 2019 und 2020 eindrucksvoll illustriert.

„Wir haben in den vergangenen zwei Jahren nicht nur unsere gesetzliche Aufgabe engagiert ausgefüllt, sondern konnten zudem wegweisende Projekte auf den Weg bringen, die sich besonders in der Corona-Pandemie ausgezahlt haben“, zeigt sich die Leiterin der TOW, Tierschutzombudsfrau Eva Persy, erfreut.

Als „Anwältin der Tiere“ gewährleistet die Tierschutzombudsfrau in behördlichen Verfahren, dass die Interessen des Tierschutzes berücksichtigt werden. Im Tätigkeitszeitraum 2019/20 war sie so in insgesamt 454 Fälle involviert, in denen Personen wegen Übertretung des Tierschutzgesetzes in Wien angezeigt worden waren.

Diese reichten von bei Hitze in Autos zurückgelassenen Hunden über die vorsätzliche Misshandlung eines Meerschweinchens bis hin zu unzulänglich in einem Restaurant gehaltenen Wasserschildkröten. Dazu kamen 100 Bewilligungsverfahren, in denen die ExpertInnen der Tierschutzombudsstelle konkrete Haltungsvorgaben für die Genehmigung von Veranstaltungen oder Einrichtungen mit Tieren machen konnten.

„Im Corona-Jahr 2020 ist die Anzahl der behördlichen Verfahren deutlich niedriger gewesen“, so Eva Persy. „Wir erwarten aber einen deutlichen Anstieg der Verfahren in den nächsten Jahren.“

Ein Hoch hat es indes bei den Informationsangeboten der Tierschutzombudsstelle Wien gegeben: Mit neuen digitalen Angeboten wie der Kurzvideoreihe „Tierschutz(r)echt verständlich“, der temporären Umstellung des Wiener Sachkundekurses auf Online-Vorträge, der neu gestalteten Website www.tieranwalt.at sowie der 2019 gestarteten Facebook-Seite der TOW konnte der Kontakt zur tierschutzinteressierten Wiener Bevölkerung aufrechterhalten sowie neue Zielgruppen angesprochen werden.

„Viele Menschen haben sich in der Pandemie durch ein Heimtier Trost oder Abwechslung vom Corona-Alltag versprochen“, berichtet Persy. „Mit unseren Beratungsangeboten, die wir auf allen Kanälen veröffentlicht haben, konnten wir hier in einigen Fällen übereilte Entscheidungen verhindern. Dass die Tierabgaben jetzt steigen, zeigt, dass sich leider nicht alle Neu-HeimtierhalterInnen der großen Verantwortung und Aufgabe bewusst waren, die ein Tier mit sich bringt.“

In der intensiven Aufklärung über die Bedürfnisse von Heim- aber auch von landwirtschaftlich genutzten Tieren, die in der Millionenstadt Wien in hohem Maße konsumiert werden, sieht die Tierschutzombudsstelle Wien auch heuer einen Schwerpunkt.

Mit der Online-Vortragsreihe „Wiener Wuffinar“ sowie der Erarbeitung weiterer Einkaufsführer für tierische Produkte wurden und werden weitere kostenlose Informationsangebote für die Bürgerinnen und Bürger geschaffen.

„Wiens zwei- und vierbeinige Bewohnerinnen und Bewohner können sich sehr glücklich schätzen, mit der Tierschutzombudsstelle eine so engagierte Fachstelle zu haben, die täglich so aktiv das Miteinander von Mensch und Tier in der Hauptstadt fördert“, lobt auch Tierschutzstadtrat Jürgen Czernohorszky.

Der vollständige Tätigkeitsbericht steht hier zum Download bereit.

Die Tierschutzombudsstelle Wien (TOW) setzt sich für ein harmonisches und respektvolles Miteinander von Mensch und Tier in der Großstadt ein. Sie fördert die Interessen des Tierschutzes und vertritt diese auch in Verwaltungs- und Verwaltungsstrafverfahren. Die Tierschutzombudsstelle agiert unabhängig und weisungsungebunden.

/www.tieranwalt.at



Weitere Meldungen

Gut Aiderbichl Online-Tierakademie gestartet

Gemeinsam mit der Vitalakademie „Learn@Home“, einer international anerkannten e-learning-Plattform aus Linz, bietet „Gut Aiderbichl Premium“ Tierbesitzern ab sofort die Möglichkeit, sich online umfassend über wichtige Themen zu informieren

[30.11.2020]   mehr »

Tierschutz Austria: Maßnahmen aufgrund von „Lockdown light“

Aufgrund der seit 3. November 2020 geltenden COVID-19 bedingten Verschärfungen, sieht sich auch Tierschutz Austria (TSA) gezwungen, den BesucherInnenstrom auf dem Gelände des Tierschutzhauses Vösendorf, Österreichs größtem Tierheim, erneut einzuschränken

[04.11.2020]   mehr »

Fressnapf-Award für das Bundesland Steiermark 2020: Katzenhoffnung Steiermark, das Paradies für HandiCats

Die "Katzenhoffnung Steiermark" ist ein private Katzen-Tierheim, das in ein privates Wohnhaus integriert ist und wo die behinderten Tierheim-Katzen mit den Menschen gemeinsam in einem Haus leben!

[09.10.2020]   mehr »

Video: Auszeichnung für den Verein Waldviertler Streunerkatzen

Tierisch engagiert-Award 2020: Das Sieger-Projekt aus dem Bundesland Niederösterreich im Video vorgestellt

[09.10.2020]   mehr »

Fondazione Capellino startet eine Kampagne für Katzen und Hunde aus dem Tierheim

Es gibt eine Zeit zum Zuhören und eine Zeit zum Reden, eine Zeit zum Nachdenken und eine Zeit zum Handeln

[04.10.2020]   mehr »

Animal Hoarding: Wenn die Leidenschaft für Tiere Leiden schafft

Aktuelle Abnahme von 62 verwahrlosten Katzen in Wien leider kein Einzelfall

[07.09.2020]   mehr »

Wildkatzen-Mutter verteidigt ihre Jungen gegen einen Wolf

Sensationelle Aufnahmen einer Wildkamera der Deutschen Wildtier Stiftung dokumentieren das zum ersten Mal

[16.07.2020]   mehr »

Funde bestätigen: Die Wildkatze kehrt nach Österreich zurück

Genanalyse bestätigt Rückkehr der Wildkatze – weitere vielversprechende Hinweise in der Wachau, Kärnten und Vorarlberg

[18.06.2020]   mehr »


Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2021 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction