Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Tierschutz in Österreich» Tierschutz im Ausland» SOS Puszta-Katzen

SOS Puszta-Katzen!

30 km südöstlich von Györ,am Beginn der Puszta, wo sich die Füchse und Hasen Gutenacht sagen, wohnt alleine eine  64 jährige Salzburgerin.

Sie hat dort zirka dreißig verletzte, alte und verstoßene Katzen aufgenommen und vor einem gewaltsamen Ende bewahrt.

Frau Ingrid Nöbauer hat diesen Tierschutz zu ihrem Lebensinhalt gemacht und steht mit diesem Anliegen völlig allein da

Das alte Lehmziegelhaus mit dem dazugehörigen Grundstück wäre ein guter Zufluchtsort, ist aber baufällig geworden und die Mindestrentnerin hat keine Geldmittel, um die groben Mauerrisse reparieren zu lassen : Mensch und Tiere sind vom Einsturz bedroht und sind besonders im Winter vor Witterung und Kälte zu schützen !

Wenn nicht bald geholfen wird, ist der Einsturz zu erwarten. In diesem Fall ist zu befürchten, daß Frau Nöbauer zwar unfreiwillig nach Österreich zurückgeführt, ihre Tiere vor Ort aber verjagt oder sehr wahrscheinlich von den Nachbarn erschlagen würden ! Niemand wäre gewillt, sie zu retten.      

Die Tierfreundin lebt dort, auch aus Geldmangel, ohne Strom – und Gasanschluß!

Josef und Dr. Edith Weidenhoffer kennen Frau Ingrid Nöbauer seit Jänner 2007, schnorren und bringen seither laufend Tierfutter, bezahlen die Tierarztrechnungen in Györ für dringende Behandlungen und Kastrationen, transportieren Heizmaterial ( Holz, Briketts ) und helfen bei Besorgung von kleineren lebensnotwendigen Dingen, wie Waschmittel, Haushaltpapier, Toiletteartikel usw...

Bitte, helfen Sie, dort raschest zu helfen!!

www.sos-pusztakatzen.at

Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2020 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction