ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News der Katzenwelt
News aus der Welt der Katzen
Katze & Du auf Facebook
Besuchen Sie Katze & Du auf Facebook
Geschichte Katzen
Wie der Mensch auf die Katze kam
Katzen-Rassen
Alle Rassen, alle Infos
Katzen-Ausstellungen
Katzenausstellungen und Haustiermessen in Österreich
Züchterverzeichnis
Verzeichnis der Katzenzüchter in Österreich
Katzen-Züchterportal
Vereine, Kittenvergabe, Verzeichnis
Katzen-Zeitschriften
Lesestoff für Katzen-Freunde
Katzen-Buch
Katzenbücher, Kalender, Software
Katzenhaltung
Leben mit Katzen, Verhalten
Katzen-Biologie: Tip-to-Tail
So "funktioniert" die Katze
Katzennahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Pflege und Hygiene
Katzenstreu, Fellpflege, Parasitenschutz
Zubehör für Katzen
Kratzbäume, Spielsachen
Zoofachhandel
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Katzenmedizin
Krankheiten, Diäten, Alternativen
Tierärzte in Österreich
Spezialisten in Österreich
Verhalten der Katzen
Was man beachten muß
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzensitter und Katzenpensionen
Katzen-Fotos
Ihre Katze im Bild
Katzen-Portraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierkinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Astrologie für Katzen
Horoskope für Katzen
Tier-Versicherung
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierbestattung
Abschied vom Tier
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Tierschutz in Österreich
Tierheime - entlaufene und gefundene Tiere
Geschenktipps
Geschenke für Katzenfreunde
Literatur
Geschichten aus der Welt der Katzen
Katzenlexikon
Suchbegriffe rund um die Katzen
Neu auf Katze & Du
Alle Nachrichten aus der Katzenwelt
Werbung auf Katze & Du
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Katze & Du bewerben?


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Katzen 2009

Urlaubsstreuner sind keine Souvenirs

Beim Anblick einer abgemagerten Katze am Strand oder eines verwahrlosten Hundewelpen in der Grünanlage einer südländischen Großstadt schlägt so manches Menschenherz Alarm.

Und wenn auf einem Bazar kleine Hunde in engen Käfigen eingepfercht angeboten werden, lassen sich Urlauber schon mal zu Spontankäufen hinreißen. Doch was dann? Die Tierärzte der Fachmarktkette Fressnapf raten von solchen Mitbringseln ab.

Wer im Urlaub einem Tier begegnet, das ganz offensichtlich im Elend lebt, ist oft hin- und hergerissen. Er würde gerne helfen, weiß aber nicht wie. Und so kann es passieren, dass sich Urlauber in ihrer Rat-losigkeit dafür entscheiden, das Tier mit nach Hause zu nehmen. Doch das ist weder einfach noch ungefährlich.

Herrenlose Tiere haben oft mit Parasiten, Infektionen oder chronischen Krankheiten zu kämpfen. Die auch für Menschen lebensbedrohliche Leishmaniose ist zum Beispiel bei Hunden nur schwer nachweis-bar, solange sie nicht ausgebrochen ist. Ist das Tier erst einmal eingeführt, kann es hierzulande den Erreger verbreiten.

So können auch Zecken oder die Tollwut ungehindert Grenzen überwinden. Aus diesem Grund gibt es, gerade auch in punkto Tollwut, strenge Einreisebestimmungen für Vierbeiner aus EU- und Nicht-EU-Staaten.

Sie stellen für kurz entschlossene Urlauber oft unüberwindbare, teure Hürden dar. Schlimmstenfalls wird das Tier vom Zoll beschlagnahmt und landet in Quarantäne, im Tierheim oder in der alten Heimat. Hier die Einreisebestimmungen im Überblick:

Aus EU-Staaten: Hunde, Katzen und Frettchen dürfen nur einreisen, wenn sie gechippt oder tätowiert sind und gegen Tollwut geimpft sind. Zum Nachweis benötigen sie einen EU-Heimtierausweis. Die Tollwutimpfung muss mindestens 21 Tage (bei Erstimpfung) zurückliegen und darf den vom Impfstoffhersteller angegebenen Gültigkeitszeitraum nicht überschreiten.

Aus Nicht-EU-Staaten: Vierbeiner aus so genannten gelisteten Drittländern, die einen unbedenklichen Tollwutstatus aufweisen, werden behandelt wie Tiere aus EU-Ländern. Wollen Sie Tiere aus nicht gelisteten Ländern wie z. B. der Türkei, Marokko, Tunesien, Ägypten oder der Dominikanischen Republik einführen, wird neben der Kennzeichnung und Bescheinigung über die Tollwutimpfung noch ein Bluttest vorgeschrieben, bei dem mehrwöchige Zeiträume einzuhalten sind.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.bundestieraerztekammer.de

Helfen Sie besser vor Ort!

Tierliebe Urlauber suchen sich am besten Verbündete in ihrer Reiseregion. Sie können sich z. B. an die Hoteldirektion wenden, um gemeinsam eine Lösung zu finden. Oder Sie nehmen direkt mit einer Tierschutzorganisation vor Ort Kontakt auf, die Sie mit einer Spende unterstützen.

Das geht im Übrigen auch von Deutschland aus über kooperierende Tierheime. Eine Liste mit ausländischen Tierschutzvereinen finden Sie unter www.tierschutzbund.de/166.html

 

Aktuelle Meldungen

19.12.2011   Arzneimittel für Menschen können bei Tieren völlig andere Wirkungen auslösen   »
18.12.2011   Die Rückkehr des Luchses schreitet in Mitteleuropa auch 2011 weiter voran   »
13.12.2011   Katzenzähne richtig pflegen: So bleibt das Gebiss von Samtpfoten gesund   »
15.11.2011   Fellfarbe bei der Katze: das Farbkarussell dreht sich   »
26.10.2011   Samtpfoten im Regen: Wie die Wohnung auch bei schlechtem Wetter sauber bleibt   »
17.10.2011   eBook: Leckerlis für Samtpfoten   »
28.07.2011   Zeuge von Tierleid - was tun?   »
03.07.2011   Auf „tierische“ Souvenirs verzichten   »
22.06.2011   Gartenpflanzen können für Haustiere tödlich sein   »
14.05.2011   Faunamobil besucht am 18. Mai Langenzersdorf und Leobendorf   »
12.05.2011   Tipps zum Umgang mit Katzenhaaren   »
22.04.2011   Einen katzensicheren Garten einrichten   »
16.02.2011   Tierfriedhof Wien und erneuertes Wiener Tierkrematorium gehen Ende 2011 in Betrieb   »
22.01.2011   ABCD: Keine Katze darf eingeschläfert werden, nur weil sie FIV-positiv ist!   »
30.12.2010   So überstehen Katzen Silvester   »
23.12.2010   Weihnachtliche Gefahren für Heimtiere   »
19.12.2010   Tierschutzaktionsplan soll das EU-Tierschutzrecht harmonisieren   »
14.12.2010   Sorgenfreier Weihnachtsurlaub: So klappt’s am besten mit dem Catsitter   »
06.12.2010   20 Jahre Gepardenschutz in Namibia: eine Erfolgsgeschichte im Artenschutz   »
17.11.2010   Aktuelle Umfrage zeigt: Weihnachtsgeschenke für Heimtiere im Trend   »
16.11.2010   Angst vorm Tierarzt? Das muss nicht sein!   »
15.11.2010   Leonardo DiCaprio: Wenn wir den Tiger schützen, schützen wir unseren Planeten   »
10.11.2010   Schmuggelreport: Was vom Tiger übrig bleibt   »
02.10.2010   WWF: Russische Tiger-Population mit 450 Tieren stabil   »
16.09.2010   Catagility: Spiel und Spaß für Wohnungskatzen   »


Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2020 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction