Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Tierärzte in Österreich» Tierärzte ohne Grenzen Österreich

Impfen für Afrika: großer Aktionstag von Tierärzte ohne Grenzen

Am 16. Mai ist es soweit: Mit Unterstützung der Tierärztinnen und Tierärzte in Österreich, Deutschland und der Schweiz schlägt Tierärzte ohne Grenzen mit dem Aktionstag „Impfen für Afrika!“ eine Brücke zwischen veterinärmedizinischer Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und der Gesundheit von Haus- und Nutztieren in Europa.

Die Veterinärmediziner impfen an diesem Tag wie gewohnt ihre Patienten, spenden jedoch einen Teil ihres Impfgewinnes an Tierärzte ohne Grenzen für Entwicklungshilfeprojekte in Ostafrika.

Wir freuen uns, dass zahlreiche Prominente den Impftag 2006 in Österreich unterstützen.

Die Schirmherrschaft übernehmen der Direktor des Tiergartens Schönbrunn, Dr. Helmut Pechlaner, der Rektor der Veterinärmedizinischen Universität Wien, Wolf-Dietrich Freiherr von Fircks sowie der Präsident der Tierärztekammer, Dr. Helmut Wurzer.

Begleitet wird dieser Aktionstag am 16. Mai durch ein Rahmenprogramm im Zeichen der Mensch-Tier Beziehung für Schulklassen, Studierende und Interessierte an der Veterinärmedizinischen Universität Wien.

In Deutschland, wo „Impfen für Afrika“ heuer bereits zum dritten Mal durchgeführt wird, beteiligten sich im vergangenen Jahr 407 Praxen. Die engagierten Tierärztinnen und Tierärzte spendeten insgesamt 50.126,00 € zugunsten der Errichtung einer Wasserstelle für Mensch und Tier in Kapoeta im Südsudan.

Mit den Spenden des diesjährigen Impftages unterstützt Tierärzte ohne Grenzen Österreich das Pilotprojekt „Sichere Milch für Tansania“ mit dem Ziel, eine einfache und kostengünstige Form der Lebensmittelüberwachung in Tansania zu schaffen, welche in Folge auch jederzeit in anderen Ländern der zweiten und dritten Welt anwendbar ist. Langfristig kann „Sichere Milch für Tansania“ die Produktion einer gesunden und nährstoffreichen Milch gewährleisten.

Jeder Tierfreund ist herzlich eingeladen, die Arbeit von Tierärzte ohne Grenzen in Österreich zu unterstützen, indem er sein Haus- oder Nutztier am Impftag für Afrika in einer der teilnehmenden Tierarztpraxen impfen lässt.

Alle teilnehmenden Tierarztpraxen sind im Internet unter www.vsf.at zu finden.

Suchen
Schnellsuche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2021 katze-und-du.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction